Denkmalstiftung Walder Kirche e.V.

Nachrichten und Termine

Sonntag, 6. März 2016, 17:00 Uhr, Benefizkonzert mit SAITENHOLZ
Veranstalter: Kultur in der Kirche

Das Benefizkonzert "Wo die Nachtigall singt" mit SAITENHOLZ findet zugunsten der Denkmalstiftung Walder Kirche e.V. statt.

SAITENHOLZ ist ein Folkloreensemble der Musikschule unter der neuen Leitung des bekannten Solinger Harfenisten Tom Daun.

Das Ensemble ist ein Spielkreis engagierter Freizeitmusiker. Barocke Tänze und Klezmermusik sind Schwerpunkte ihrer Musik. Die Besetzung mit Streichern (Geigen & Celli), Klarinetten, Blockflöten, Querflöten, Gitarre & Akkordeon ergibt interessante Klangvariationen.

Neben internationaler Folklore steht bei diesem Konzert das Bergische Heimatlied im Mittelpunkt, dass nicht nur in der traditionellen Chorfassung (Sängerinnen und Sänger vom Gospelchor UNISONO), sondern auch in Arrangements von Tom Daun aufgeführt wird.

Sonntag, 6. März 2016, 17:00 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald
Eintritt frei
Spenden zu Gunsten der Denkmalstiftung Walder Kirche e.V.

Walder Weihnachtsmarkt 2015 - Freitag, 4. bis Sonntag 6. Dezember 2015
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Viele Menschen freuen sich schon auf den diesjährigen Weihnachtsmarkt rund um die Kirche, an dem sich die Kirchengemeinde - wie all die Jahre - mit dem „Wichtelmarkt“ beteiligen wird.

Von Freitag bis Sonntag am 2. Adventswochenende wird die Denkmalstiftung im Foyer der Kirche wie gewohnt anzutreffen sein und neben den Kirchturmführungen natürlich die neue Edition der kultigen Schneekugel 2015 anbieten.

Hier können sie schon mal den neuen Entwurf sehen. Eine ganz ungewöhnliche und so leider nicht mehr mögliche Perspektive zeigt die Kirche vom Walder Stadion, der sogenannten „Jahnkampfbahn“, aus. Im Vordergund zu erkennen sind Kinder mit Laternen, so wie sie alljährlich bei der großen Walder St. Martinsfeier durchs Station gehen könnten.

Wie jedes Jahr ist dem Schöpfer der Walder Kirchenschneekugel, Guido Rohn, wieder einmal etwas Überraschendes und Einmaliges gelungen.

Freitag, 4. Dezember 2015, 19:30 Uhr, Das Konzert zum Weihnachtsmarkt 2015 in Wald
Veranstalter: KULTUR IN DER KIRCHE

Herzliche Einladung zum nächsten Konzert in der Reihe KULTUR IN DER KIRCHE

Nach einem wunderschönen Konzert im letzten Advent ist nun wiederum zu Gast:
Das First Klaas Trio
mit Klaas Voigt, Andy Dahmen und Micharl Kehraus

Freitag, 4. Dezember 2015, 19:30 Uhr,
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald

19.00 Uhr an der Abendkasse
10 Euro / Kartenreservierungen unter schneider@ev-kirche-wald.de
Aktuelle Infos auch unter: www.facebook.com

Freitag, 13. November 2015, 19:30 Uhr, Konzert flora N.
Veranstalter: Kultur in der Kirche

flora N.

Antje Mallwitz, vocals
Rolf Schorfheide, gitarre
Eckhard Richelshagen, piano
Arne Gröschel, percussion

Die Solinger Sängerin Antje Mallwitz und der Gitarrist Rolf Schorfheide aus Münster lernten sich 2014 während der European Jazz Academy kennen und gründeten flora N.

Die Formation war zunächst als Duo angedacht, jedoch schon 2015 kam Eckhard Richelshagen am Piano dazu. Gemeinsam interpretieren sie Jazzstandards und Popsongs, die durch eigenständige, überraschende Arrangements neu und anders klingen. Dabei haben flora N. stets das Ziel, dieses Genre von seinen Eckpolen eines eher traditionell verhafteten Stils bis hin zu modernen, z.T. auch elektronischen Sounds und Grooves auszuloten.
Ein Jazz-Duo bestehend aus Gesang und Gitarre - wer denkt da nicht an die weltberühmten Protagonisten Ella Fitzgerald/Joe Pass und Tuck and Patti.
flora N. verneigt sich vor den Vorbildern und möchte beiden die Ehre erweisen.

Wegen der außergewöhnlichen klanglichen Möglichkeiten lassen sie sich bei ihrem Konzert in der Walder Kirche von einem Gastmusiker unterstützen.

Freitag, 13. November 2015, 19:30 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald
Einlass: 19.00 Uhr
12 Euro / Kartenreservierungen unter schneider@ev-kirche-wald.de
19.00 Uhr an der Abendkasse

20. Februar 2015 19:30 Uhr - Konzert Christina Lux - acousticsoulfolk
Veranstalter: Kultur in der Kirche

Christina Lux - acousticsoulfolk

Charismatisch, innig und eigen ist die Musik von Christina Lux. Ohne Brüche mischt sie die englische und die deutsche Sprache, macht ihre Gitarre zu einer ganzen Band und erzählt wunderbare, kleine philosophische Geschichten zwischen den Songs.

Glitzerpop ist nicht ihre Sache. Lux strahlt anders. Ihre Musik hat eine berührende Intensität, ist minimalitisch und direkt. Worte und Musik, rütteln an gewohnten Wegen und eingeschlafenen Träumen. Ihre Stimme ist groß, kann erzählen, sanft schmeicheln und unbändig ausbrechen aus dem Gewohnten und darüber hinaus ist sie eine wunderbare Gitarristin. Eine Perle im Meer der Songschreiber. www.christinalux.de

Christina Lux brachte ihre erste CD 1998 heraus. Mitte 1980 begann sie als Sängerin einer Rockband, reiste dann durch die Welt des Jazz, landete in der multikulturellen A Cappella Band Vocaleros und begann 1996 eigene Songs zu schreiben. Ihr siebtes und aktuelles Album "Playground" war 2012 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Die aus Karlsruhe stammende und heute in Köln lebende Musikerin arbeitete mit Edo Zanki, Laith al Deen, Purple Schulz, Fury In The Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple), Chris Jones und Mick Karn u.v.a. Sie tourte mit Paul Young, Tuck & Patti, Long John Baldry, Status Quo, Midge Ure, Henrik Freischlader u.v.a.

"Dieser Frau könnte man stundenlang zuhören, ohne dass es langweilig würde. Eine Songwriterin, die in jeder Phase ihres Auftritts authentisch wirkt. Ihre rauchige, sinnliche Stimme, die sie ganz nach Bedarf auch kraftvoll einzusetzen weiß, nimmt den Zuhörer mit auf eine ganz und gar nachdenkliche Reise in die Emotionen, auf Sinnsuche und auf Entdeckungstour, wie wichtig auch die kleinen Momente im Leben eines Menschen sein können. Ihre Gitarren handhabt sie meisterhaft, ersetzt damit eine Begleitband und fasziniert ihr Publikum." Rheinische Post

"Zeitlos schöne, poetische Lieder über die Heilkraft der Tränen, über das Strahlen des Moments und die Liebe als Religion. Dazu eine wohlig dahin flirrende Mischung aus Soul, Funk und Pop und eine Stimme, die kraftvoll dahin fließt." Kieler Nachrichten

"Feine Akkordfolgen vermischen sich mit ihrer warmen, tiefen Stimme zu einer wunderbar harmonischen Melange, die ihre Zuhörer zeitweise sprachlos werden ließ." NWZ-online

"In den folgenden Zeilen soll ein samtweicher, und leuchtend roter Teppich für Christina Lux ausgerollt werden. Weil sie den Zuhörer (und Zuschauer) mit ihrem Konzert ganz trunken gemacht hat. Weil sie ihn betört hat." Bonner General-Anzeiger

Freitag, 20. Februar 2015, 19:30 Uhr,
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald
Einlass: 19.00 Uhr
Eintritt: 12 Euro an der Abendkasse
Kartenreservierungen unter schneider@ev-kirche-wald.de

Foto: Manfred Pollert: www.christinalux.de

21. Dezember 2014 18:00 Uhr - Solinger Märchen im Stadtteiladventskalender am 4. Advent
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Anläßlich des Stadtteiladventskalender am 4. Advent bietet die Denkmalstifitung Walder Kirche in diesem Jahr im Turmzimmer der Walder Kirche neben Weihnachtsgebäck und Tee etwas Besonderes: der Märchenerzähler Bernd Erlenkötter erzählt ein altes Märchen auf Solinger Platt: "Dat Kresdagsmiszken" - (Das Christtagskätzchen).

Sonntag, 21. Dezember 18:00 Uhr
Turmzimmer der Evangelischen Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald

5. - 7. Dezember 2014 - Die neue Schneekugel 2014 erwartet Sie zum Walder Weihnachtsmarkt!
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Schon lange vor dem Beginn des Advents steigert sich die Neugier auf das neue Motiv der kultigen Schneekugel für den Walder Weihnachtsmarkt 2014. Das Motiv nimmt diesmal das Schleiferdenkmal in den Fokus und zeigt die Kirche aus Richtung Marktplatz.

Vom 5.12-7.12.14 findet der Weihnachtsmarkt rund um die Walder Kirche statt. Natürlich ist das Team der Denkmalstiftung wieder dabei und bietet, neben der Schneekugel 2014 am bekannten Stand im Foyer der Kirche die Führungen auf den 1000jährigen Turm an.

Freitag, 5. Dezember 19:30 Uhr bis Sonntag 7. Dezember 2014
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald

Mittwoch, 09. Juli 2014 20 Uhr - Konzert der Bergischen Symphoniker
mit Werken von Strawinski, Haydn und Mozart
Veranstalter: Bergische Symphoniker in Kooperation mit der Denkmalstiftung Walder Kirche

Die Bergischen Symphoniker spielen dieses Mal in Kooperation mit der Denkmalstiftung Walder Kirche Werke von Strawinski, Haydn und Mozart.
Igor Fjodorowitsch Strawinski (1882-1971) Konzert für Kammerorchester Es-Dur „Dumbarton Oaks“
Joseph Haydn (1732-1809) Symphonie Nr. 22 Es-Dur „Der Philosoph“
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Konzert für Klavier und Orchester Nr. 22 Es-Dur KV 482
Silke Avenhaus, Klavier
Leitung: Peter Kuhn

(Keine Einlösung von Abo- oder Geschenkgutscheinen!)

Konzert der Bergischen Symphoniker: Mittwoch, 09.Juli 2014, 20 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald

27. - 29. Juni 2014 - Walder Theatertage
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald
in Kooperation mit den Walder Theatertagen 2014

An diesem Wochenende sind die Theatertage wieder im "Rundling" um die Walder Kirche mit vielen Musikern, Akrobaten und Aktionskünstlern unterwegs. Die Denkmalstiftung unterstützt das Fest und gehört zum festen Stamm der Mitwirkenden.

Am Freitag 27. Juni wird der Vorstand der Denkmalstiftung mit Team wieder mit einem Weinstand von 15 bis 23 Uhr dabei sein.

Walder Theatertage: Freitag - Sonntag, 27. - 29. Juni 2014
Weinstand der Denkmalstiftung: Freitag, 27. Juni 15 bis 23 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald

28. Februar 2014 19:30 Uhr - Konzert "Natures Dream"
Veranstalter: Kultur in der Kirche

"Natures Dream" - Smooth-Jazz und Weltmusik

Natures Dream, so heißt das Jazz–Trio, bestehend aus dem Wuppertaler Percussionspieler Andreas Brunk, dem Solinger Pianisten Marius Pietruska und dem Hildener Saxophonisten Erich Leininger. Das Repertoire besteht aus Kompositionen, die ausnahmslos aus der Feder von Marius Pietruska stammen. Die melodischen Stücke lassen Einflüsse Lateinamerikas, des modalen Jazz der 60er und 70er Jahre, aber auch Folklore–Elemente sowie klassisch-romantische Vorbilder erkennen.

Nach mittlerweile 12 Jahren ist diese Band mit Ihrem einmaligen Repertoire und ihrem ganz eigenen lyrisch-groovigem Sound zu einem Begriff geworden für das jazzkundige sowie der Klassik zugewandte Publikum – in der Bundesrepublik und darüber hinaus. Eine enorme Spielfreude und nuanciertes und dynamisches Zusammenspiel zeichnet das ungewöhnlich besetzte Jazztrio aus.
Die Band wird an diesem Abend einige bisher unveröffentlichte Kompositionen sowie Musik aus ihre aktuelle CD "Journeys" darbieten. Die Musik von Natures Dream ist auch regelmäßig im Rundfunk (Deutschlandfunk, WDR 5) zu hören.

»Natures Dream versteht es, Jazz zu spielen, der Spaß macht, der die Lebensgeister weckt und ihre Spielfreude überträgt sich schnell aufs Publikum. Perfektes Zusammenspiel.« (Rheinische Post)

Die Besetzung:
- Marius Pietruska (p) - Diplom an der Folkwanghochschule, er spielte mit Olivier Peters (WDR-Big Band), Ingmar Heller (NDR Big Band), Roy Harrington, Wolfgang Schmitdke, Dave Liebman, Uli Beckerhoff, Klaus Jakobi, John C. Marshall, Simone Sonnenschein, Chuck Cornish, Hartmut Kracht, Matthias Schubert, Laurie Newton
- Erich Leininger (sax) - Studium an der Hochschule für Musik Köln, Konzerttätigkeit mit Jazz Ruhr Big Band feat. Uli Beckerhoff, Judy Rafat Quintett, Blues Brothers Revival Band, Groove and Snoop Quartet, Jean Shy and the Shy Guys, u.a.
- Andreas Brunk (perc) – Studium an der Hochschule für Musik Köln, er arbeitete unter anderem zusammen mit den Wuppertaler Bühnen, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Wuppertaler Sinfonieorchester, Musical - Solisten (König der Löwen, Starlight Express...) sowie für den WDR.

Freitag, 28. Februar 2014, 19:30 Uhr,
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1, 42719 Solingen-Wald
Eintritt: 10 Euro an der Abendkasse

16. Februar 2014 17:00 Uhr - Benefizkonzert Ensemble "Saitenholz" spielen "Shalom"
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Eva Habr und die MusikerInnen des Ensemble Saitenholz haben mit "Shalom - von Taize nach Jerusalem" wieder ein wunderbares Programm zusammengestellt und einstudiert, mit dem sie die Arbeit der Denkmalstiftung unterstützen wollen. Der Vorsitzende der Denkmalstiftung, Dr. Hans-Jochen Müller-Stöver freut sich: "Wir sind sehr froh über diesen engagierten ehrenamtlichen Beitrag der Musiker und Musikerinnen, die in ihrer Freizeit viel Mühe und Arbeit einbringen, um uns zu helfen, die Walder Kirche zu erhalten. Alle Walder und Walderinnen laden wir herzlich zu diesem besonderen Konzert ein."

Sonntag, 16. Februar 2014, 17:00 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1, 42719 Solingen-Wald
Eintritt frei
Konzert zu Gunsten der Denkmalstiftung Walder Kirche e.V.

31. Januar 2014, 19:30 Uhr - UWAGA - Ein ganz besonderes Konzerterlebnis
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

Herzliche Einladung zum ersten Konzert im neuen Jahr 2014 in der Reihe KULTUR IN DER KIRCHE

Wir präsentieren ein ganz besonderes Konzerterlebnis mit UWAGA

UWAGA sind:
Christoph König - Violine, Viola
Maurice Maurer - Violine
Miroslav Nisic - Akkordeon
Matthias Hacker - Kontrabass

Ein virtuoser klassischer Violinist mit Vorliebe für osteuropäische Zigeunermusik, ein Jazzgeiger mit Punkrock-Erfahrung, ein meisterhaft improvisierender Akkordeonist mit Balkan-Sound im Blut und ein Bassist, der sich in Symphonieorchestern ebenso zu Hause fühlt, wie in Jazzcombos oder Funkband.

Freitag, 31. Januar 2014, 19:30 Uhr,
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald
Eintritt: 10 Euro an der Abendkasse

6. - 8. Dezember 2013 - CD mit Weihnachtsmusik zur Erhaltung denkmalgeschützer Kirchen
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz kann die Walder Denkmalstiftung eine neue festliche Weihnachtsmusik anbieten. Werke von Bach, Gerhardt, Brixi, Schiassi u.a. werden vom Thomaner Chor, den Regensburger Domspatzen, dem Dresdener Kreuzchor u.a.gesungen. Wir bieten die CD u.a. auch an unserem Stand auf dem Walder Weihnachtsmarkt an.

6. - 8. Dezember 2013 - Die neue Schneekugel 2013 liegt für den Walder Weihnachtsmarkt bereit!
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Neben den Führungen auf den 1000jährigen Turm wird auch die neue Schneekugel 2013 am Stand der Denkmalstiftung im Foyer der Kirche angeboten; wiederum mit einem historischen Motiv, das die alte Straßenbahn mit der typischen adventlichen Beleuchtung in Wald zeigt.

Wie in jedem Jahr wird das begehrte Sammlerstück exklusiv auf dem Walder Weihnachtsmarkt am Stand der Denkmalstiftung angeboten.

Freitag, 6. Dezember 19:30 Uhr bis Sonntag 8. Dezember 2013
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald

6. Dezember 2013 - Herzliche Einladung zum Konzert "Nenn´ es JAZZ" zur Eröffnung
des Walder Weihnachtsmarktes 2013
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

Freitag, 6. Dezember 2013, 19:30 Uhr,
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald

Klaas Voigt Trio
"Nenn´ es JAZZ"

Klaas Voigt Saxophon, Andreas Dahmen Gitarre, Florian Rynkowski Kontrabass

Eintritt 10,- Euro an der Abendkasse

18. Oktober 2013, 19:30 Uhr - Meet-The-Beatles - Konzert im Rahmen von Kultur in der Kirche Wald Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

Meet-The-Beatles

Die Beatles aus Liverpool sind die hitgewordene Verkörperung der Swinging Sixties. Ihre Songs sind deshalb allesamt Ohrwürmer, weil diese Musik einfach alle Zuhörer glücklich macht.

In der Besetzung HP Barrenstein Gitarre, Gesang, Stefan Wiesbrock Leadgitarre, Gesang, und Haro Eller Bass, Gesang haben sie es sich auf die 3 Gitarren geschrieben, alle Titel der Beatles, die eine Nr 1 Plazierung der Charts erreicht haben. Sage und schreibe 27 Songs - einzigartig in der Musikgeschichte.

10 Euro an der Abendkasse
www.stefanwiesbrock.de und www.kirche-wald.de

Freitag, 18. Oktober 2013, 19:30 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald
Eintritt 10 € (Abendkasse)

19. Juli 2013, 19:00 Uhr - Bergische Symphonikern spielen zu Gunsten der Kirche
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche e. V. - Bergische Symphoniker

Die Denkmalstiftung freut sich zu einem ganz besonderen Konzert mit unserem Bergischen Symphonieorchester einladen zu können.

Das Programm:
Richard Wagner (1813-1883)
Vorspiel zum III. Aufzug aus "Die Meistersinger von Nürnberg"
Wesendonk-Lieder
"Karfreitagszauber" aus "Parsifal"
Siegfried-Idyll

Bearbeitung von Andreas N. Tarkm
Banu Böke, Sopran
Peter Kuhn, Leitung

Freitag, 19. Juli 2013, 19:00 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald

21. Juni 2013, 19:30 Uhr - Annette Maye und FisFüz -
Das besondere Konzert im Rahmen von Kultur in der Kirche Wald
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald in Kooperation mit den Walder Theatertagen 2013

Annette Maye und FisFüz
Die Klarinettistin Annette Maye

Annette Maye, Foto: philip lethen

Seit einigen Jahren gibt es in der Ev. "Citykirche Wald" die von Pfarrer Hartmut Schneider ins Leben gerufene Musikreihe "Kultur in der Kirche".

Im Rahmen der Solinger Kulturreihe "Walder Theatertage" hat es immer wieder außergewöhnliche Konzerte im Mittelpunkt des Stadtteils in Wald in der Kirche gegeben. Hartmut Schneider und Peter Wirtz wollen diese neu ergründete Tradition auch in diesem Jahr fortsetzen:

FisFüz mit Annette Maye

2012 begeisterte Annette Maye mit ihrem Klang der Klarinette und der Bassklarinette das Walder Publikum. „In diesem Jahr werden wir die Musikerin in einer anderen Besetzung erleben“, so Peter Wirtz, „und mit den Instrumenten des Ensemles FisFüz fügt das Trio den gesamten Mittelmeerraum mit seiner musikalischen Tradition zu einer musikalischen Reise zwischen Weltmusik und Jazz zusammen“.

Annette Maye studierte Klarinettistin und Musikwissenschaftlerin, spielte mit türkischen, arabischen, marokkanischen, italienischen und französischen Musikern (u.a. Gianluigi Trovesi, Mohamed Mounir), beschäftigte sich mit Jazz und Klezmer und wirkt heute erfolgreich in mehreren Formationen, in denen sie ihr weltmusikalisches und improvisatorisches Faible miteinander verbinden kann. Sie war bereits Gast der Theatertage im vergangenen Jahr mit dem Duo Doyna.

Freitag, 21. Juni 2013, 19:30 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald
Eintritt 10 € (Vorverkauf) 13 € (Abendkasse)

26. April 2013, 19:30 Uhr - Zebra Sommerwind - Das besondere Konzert im Rahmen von Kultur in der Kirche Wald Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

Zebra Sommerwind
Neuer deutscher Folk, Balladen, Tanzfetzen & mehr

Zebra Sommerwind – drei Stimmen – drei Akustikgitarren.
Thomas Kagermann, Urs Fuchs und Wolfram Cramer von Clausbruch – mehr scheint es in diesem besonderen Fall nicht zu brauchen für diesen ästhetischen Musikgenuss an neu aufgefassten deutschen Volksliedern und extrem schmissigen Tanzmedleys. Überraschend: deutsches Liedgut macht Spaß! – von melancholisch über ansteckend heiter bis absolut schmissig.
"Zebra Sommerwind" erwecken die Lieder zu neuem Leben, indem sie spielerisch, leicht an das Material herangehen.

Freitag, 26. April 2013, 19:30 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald
Eintritt 10 € (Abendkasse)

07. Dezember 2012, 19:30 Uhr - Das besonderen Konzert am Eröffnungsabend des Walder Wichtelmarktes und des Walder Weihnachtsdorfes
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

Wildes Holz
Freiheit für die Blockflöte!!!!!

Jahrzehntelang war die Blockflöte das Hauptinstrument kindlichen Musikmartyriums.
Wer hätte gedacht, dass jemand mit der Blockflöte eines Tages "Highway to hell" oder "Walk on the wild side" spielt und das Publikum in wahre Begeisterungsstürme versetzt?

Den drei Musikern von Wildes Holz gelingt dieses Kunststück. Sie bewegen sich zwischen Rock und Jazz, Balladen und Kinderliedern und schaffen etwas ganz Eigenes: den dichten, mitreißenden Holz-Sound! Brillant ineinandergreifende Gitarren- und Kontrabasslinien, verblüffende Wechsel von Tempo und Stimmung und meisterhafte Improvisationen. Spätestens wenn Tobias Reisige von der Bühne springt, um auf seinen Knien zu landen, während er wie ein Gitarrengott soliert, ist jedem klar: So hat man die Blockflöte noch nie gehört!

Tobias Reisige (Blockflöten) wollte schon immer Blockflötist werden. Er fing mit sechs Jahren an, hörte anders als die meisten nicht wieder auf und studierte an der Folkwang-Universität in Essen, wo er sich u.a. zum wohl einzigen Diplom-Jazz-Blockflötisten Deutschlands ausbilden ließ. Er beeindruckt mit einer ungeahnten Vielfalt an Klängen und Ausdrucksmöglichkeiten, die er seinen Blockflöten entlockt.

Anto Karaula (akustische Gitarre) bekam zum sechsten Geburtstag eine Gitarre geschenkt. Nach einigen Jahren klassischen Gitarrenunterrichts kaufte er sich eine E-Gitarre und spielte die Rock-Klassiker rauf und runter - was man auch heute noch hören kann. Während seines Germanistikstudiums gründete er mit Freunden eine Jazzband und fand dadurch zurück zur Holzgitarre - weil sie "einfach am besten klingt!".

Markus Conrads (Kontrabass) hat es geschafft, sich sowohl zum Informatiker als auch zum Musiker ausbilden zu lassen. Er studierte Jazz-Kontrabass an der Folkwang-Universität in Essen und spielt seitdem, was sein Bass aushält. Seine Freude am Musizieren ist ihm bei jedem Auftritt auch deutlich anzu sehen.

Die Geschichte von Wildes Holz begann 1998 in einem Hotelzimmer in Ungarn, wohin es die drei zu Konzerten mit ihrer Musikschule verschlagen hatte. Sie begannen, einige Jazzstücke zu improvisieren und was da begann, war eine Session, die bis heute nicht zu Ende ist. Von dunklen Kellergewölben bis zu bekannten Bühnen: überall sorgt Wildes Holz für verblüffte und schließlich begeisterte Zuhörer, und das unter anderem, weil ihnen eins immer noch am meisten Spaß macht: selber Wildes Holz zu sein.
Wildes Holz bietet eine packende Show, die spontane Komik mit natürlicher Publikumsnähe und ansteckender Spielfreude verbindet, der sich niemand entziehen kann. Dabei lassen die Musiker immer wieder Impulse einfließen, die über das Geplante hinausgehen und so einen Abend voller großer musikalischer Momente hervorzaubern.
Infos auf unserer Internetseite: www.wildes-holz.de

Freitag, 07. Dezember 2012, 19:30 Uhr
Evangelische Kirche Wald,
Walder Kirchplatz 1 42719 Solingen-Wald
Eintritt 10 € (Abendkasse)

Freitag, 31. August 2012, 19:30 Uhr - Kultur in der Kirche Wald präsentiert: Klaas Voigt Trio
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

Klaas Voigt Trio
Swing, Blues & Bossa
Klaas Voigt Saxophon, Andreas Dahmen Gitarre, Florian Rynkowski Kontrabass
Eintritt 10,- Euro an der Abendkasse

Freitag, 29. Juni 2012 16:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr - Großes Straßentheaterfest rund um die Walder Kirche
Sonntag, 1. Juli 2012 11:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Veranstalter: 15. Walder Theatertage - Weinstand der Denkmalstiftung Walder Kirche

Anlässlich des Straßentheaterfestes rund um den Walder Rundling betreibt die Denkmalstiftung an zwei Tagen ihren alljährlichen Weinstand.

Freitag, 29. Juni 2012 16:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr / Weinstand
Sonntag, 1. Juli 2012 11:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr / (verkaufsoffener Sonntag) / Weinstand / Guido Rohn leitet die beliebten Turmführungen

Programm der 15. Walder Theatertage

22. Juni 2012, 19:30 Uhr - Kultur in der Kirche Wald präsentiert: UWAGA! acoustic crossover
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

UWAGA! acoustic crossover

achtung! uwaga! acoustic crossover
Waghalsiger Spielwitz, schwindelerregende Tempi, todtraurige Melodien, unsachgemäße und an Dreistigkeit grenzende Handhabung von klassischem Instrumentarium und Kulturgut!
Den Konzertbesucher erwartet ein irrwitzig-anarchischer Streifzug durch die Musik: ohne mit der Wimper zu zucken vermischt Uwaga! abendländische Hochkultur und Gipsy-Verve, paart swingende Leichtigkeit mit brachialer Punk-Attitüde und spielt ausgefeilte Arrangements mit allergrößter Ernsthaftigkeit, um sich sogleich in halsbrecherischen Improvisationen auszutoben.

Acoustic crossover, furios und energiegeladen: Uwaga! zeigt, was Hemmungslosigkeit aus zwei Geigen, Akkordeon und Kontrabass herausholen kann.
Christoph König Violine & Viola
Maurice Maurer Violine & Viola
Miroslaw Tybora Akkordeon
Matthias hacker Kontrabass

Freitag, 22. Juni 2012, 19:30 Uhr,
Eintritt 10,- Euro an der Abendkasse
Evangelische Kirche Solingen-Wald

25.05.2012, 20 Uhr - Kultur in der Kirche Wald in Kooperation mit den Walder Theatertagen präsentiert:
duo doyna
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

duo doyna
Modern Klezmer

Doyna schöpft sein Repertoire vornehmlich aus der traditionellen Hochzeits- und Tanzmusik der osteuropäischen Juden. In temperamentvollen Frejlachs, schnellen Bulgars, aber auch graziösen Walzern haben sich über Jahrhunderte hinweg jüdische Melodien mit Bauerntänzen der ost- und südosteuropäischen Länder vereint.
Rhythmisch ungebunden und melodisch frei improvisiert, bietet Doyna den einstigen wie heutigen »Klezmorim« die Möglichkeit, Gefühlen intensivsten Ausdruck zu verleihen. Im Mittelpunkt ihrer Musik steht für Annette Maye und Martin Schulte folgerichtig immer die Improvisation: anknüpfend an die Tradition einerseits, jazzig, frei und expressiv andererseits, stets spontan, virtuos und mit unbändiger Spielfreude!

Annette Maye Klarinetten
Martin Schulte Gitarre
Eintritt 10,- Euro an der Abendkasse
Evangelische Kirche Solingen-Wald

16.03.2012, 19.30 Uhr - Konzertlesung "unterWEGS"
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

Die bundesweite Konzertlesung "unterWEGS " macht Station in Solingen-Wald.

Harfenistin und Grenzgängerin Ulla van Daelen kommt mit Pilgerprojekt in die Walder Kirche.

Spätestens seit Hape Kerkeling ist der Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien auch einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden. Die wenigsten wissen aber, dass man Pilgerwege in ganz Deutschland gehen kann – und der "Weg" eigentlich vor jeder Haustür beginnt… In Gedanken, Bildern und Musik erzählen Ulla van Daelen und Pfarrer Hartmut Schneider mit ihren rhythmisch-poetischen Harfenkompositionen vom "Unterwegs-Sein" zu einem großen Ziel. Im Anschluss an diesen Erlebnisabend gibt es Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch.

Musik: Ulla van Daelen
Texte und Fotografien: Peter M. Lupp
Lesung: Hartmut Schneider

Ev. Kirche Solingen-Wald
Eintritt: 10,- €
Karten unter: Tel. 0212-317912 und per eMail: schneider@ev-kirche-wald.de sowie an der Abendkasse.

5. Februar 2012 17:00 Uhr - Benefizkonzert Ensemble "Saitenholz"
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Eva Habr und die MusikerInnen des Ensemble Saitenholz haben ein wunderbares Programm zusammengestellt und einstudiert, mit dem sie die Arbeit der Denkmalstiftung unterstützen wollen. "Wir sind sehr froh über diesen engagierten ehrenamtlichen Beitrag der Musiker und Musikerinnen, die in ihrer Freizeit viel Mühe und Arbeit einbringen, um uns zu helfen, die Walder Kirche zu erhalten", freut sich der Vorsitzende der Denkmalstiftung, Dr. Hans-Jochen Müller-Stöver. "Deswegen laden wir alle Walder und Walderinnen herzlich zu diesem besonderen Konzert ein."

18. Dezember 2011 18:00 Uhr - Stadtteiladventskalender am 4. Advent
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Anläßlich des Stadtteiladventskalender am 4. Advent bietet die Denkmalstifitung Walder Kirche wie im vergangenen Jahr im Turmzimmer der Walder Kirche Geschichte und Geschichten, Weihnachtsgebäck und Tee - mit und ohne Rum.

2. Dezember 2011, 19.30 h - STRINX... Abschiedskonzert in der Walder Kirche
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

STRINX... Abschiedskonzert in der Walder Kirche Nach gut 20 Jahren gemeinsamen Musizierens vor allem mit der Haaner band farfarello, gehen die beiden Gitarristen Stefan Wiesbrock und Ulli Brand nun mehr und mehr getrennte Wege.

Ihr Gitarrenprojekt STRINX erfährt in diesem Jahr seine letzten Gastspiele. Die beiden Vollblutmusiker werden selbstverständlich auch in Solingen noch einmal Vollgas geben und ihr „best of“ Programm ein letztes mal zu Gehör bringen. Von Haus aus perfekt auf ihr Instrument eingestellt, frönen sie ebenfalls aus vollem Herzen ihrer Leidenschaft des stimmigen Duettgesangs, der sich sowohl in eigenen Kompositionen als auch in der Interpretation ausgewählter Welthits wohlig über den begeisterten Zuhörer ergießt.

Wiesbrock und Brand schöpfen auch im Jahr 2011 noch einmal aus dem Vollen. Da kommen die Moderationen spontan und witzig daher, und auch musikalisch wird der Partner an der Nase herum und in die (musikalische) Irre geführt.

STRINX ist pure Musik. Sie klingt nicht nur in ihren Ohren - Sie berührt gleichermaßen Herz und Seele.

Ev. Kirche Wald
Eintritt: 10 € Abendkasse

23. November 2011 19 Uhr
Buchpräsentation mit Musik "Mittendrin Die evangelische Kirche in Solingen-Wald"
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche e. V.

"Mittendrin - Die evangelische Kirche in Solingen-Wald"
Der Bildband über unsere Kirche, herausgegeben von der Denkmalstiftung, wird am Mittwoch, 23. November 2011 um 19 Uhr in der Walder Kirche mit Musik von Sibylle Bujanowski (Geige) und Peter Gerschwitz (Cello) der Öffentlichkeit vorgestellt.

Rechtzeitig zur Adventszeit erschienen wird der Bildband "Mittendrin - Die Evangelische Kirche Solingen Wald" neben Fotos aus der bewegten Geschichte unseres Gotteshauses auch kleine Erzählungen und Berichte zu Erlebnissen rings um den Kirchturm enthalten. Platz wird sein für die ganz persönliche Sicht und Beziehung zum kirchlichen wie weltlichen Zentrum von Wald.
Das Projekt initiierte Matthias Gerschwitz, der jüngste Sohn von Ursula und dem früheren KMD Friedrich Gerschwitz, der seit vielen Jahren in Berlin lebt, aber der alten Heimat nach wie vor sehr verbunden ist. Er hat mit diesem Buch dem Walder Wahrzeichen ein würdiges Denkmal gesetzt.

Herausgegeben wird der Band von der Denkmalstiftung Walder Kirche e. V., der zudem ein Teil des Erlöses zugute kommt.
Die Zusammenstellung von ‚Geschichten und Geschichtchen' in Bild und Wort rund um das Bauwerk, den Kirchplatz, den Architekten sowie zur aktuellen Arbeit der Denkmalstiftung werden aus dem Buch einen Schatz an Erinnerungen machen. Wunderbar geeignet als Geschenk für die Familie, als Präsent für Geschäftsfreunde zu Weihnachten, aber sicher ebenfalls eine Bereicherung des eigenen Bücherschranks.

Daten:
"Mittendrin - Die evangelische Kirche in Solingen-Wald"
Die Geschichte der evangelischen Kirche Wald von 1019 bis heute.
Großformat 21 x 29,7 cm. Bildbandqualität mit 90 zum Teil farbigen Abbildungen. ISBN 978-3-928956-19-2, 29,80 €


© Umschlagfoto: Wilfried Hölterhoff

21. Oktober 2011 19:30 Uhr - HULDRELOKKK - Konzert des skandinavische Frauen-Folkmusik-Trios
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

HULDRELOKKK
Kerstin Blodig (N/D): Gesang, Gitarre, Bodhrán
Liv Vester Larsen (DK): Gesang, Geige, Percussion
Mia Gunberg Ådin (S): Gesang, Geige, Nykkelharpa
Ev. Kirche Wald
Eintritt: 10 €

Huldrelokkk - der Lockruf der Trollfrau - so nennen sich die drei jüngst zusammengefundenen Musikerinnen und präsentieren die Bandbreite skandinavischer Folkmusik aus Norwegen, Schweden und Dänemark. In drei skandinavischen Sprachen, mit betörendem dreistimmigen Gesang, zwei rasant virtuosen Fiedeln und einer groovigen Gitarre feierten sie im Oktober 2009 vor restlos begeistertem Publikum anlässlich der "Nordic Night" die Welturaufführung ihres Trioprojektes in Berlin.
2010 folgten Konzerte und Festivalauftritte in Schweden, Dänemark, Norwegen und Deutschland. Die Debüt CD dieses außergewöhnlichen Trios ist in Arbeit und wird im Frühjahr 2011 in Europa erscheinen.

"...ein Frauen-Trio, das es in sich hatte...
Die verträumten Melodien, getragen von Geige oder Nykkelharfe, einem mittelalterlichen Instrument aus Schweden, das man heute selten noch zu sehen bekommt, bildeten zusammen mit der einfühlsam gespielten Gitarre von Kerstin Blodig das musikalische Fundament, das häufig mit einem gut harmonisierenden dreistimmigen Gesang kombiniert war.
Einzelgesang und A-cappella-Einlagen rundeten ein Programm ab, das sein Publikum immer wieder in Begeisterung versetzte. Stürmische Beifallsbekundungen zwischen den einzelnen Stücken waren der Gradmesser dafür, dass auch eine Folklore, deren Inhalte nur die wenigsten verstehen, gut ankommen kann."
Neue Osnabrücker Zeitung 10/2010
"Trotz der verschachtelten rhythmischen Strukturen ihrer Liedarrangements, groovten die Frauen zeitweise geradezu infernalisch!"
Lindesnes Mandal, Norwegen 2010

14. Oktober 2011 19 Uhr - 420 Jahre EVANGELISCH Wald
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche e. V.

420 Jahre EVANGELISCH Wald

Unter diesem Motto lädt die Denkmalstiftung Walder Kirche e.V. zu einer Festveranstaltung am 14.10.2011, 19.00 Uhr, in die Ev. Kirche Wald. Am 4.September 1591 besiegelte der Walder Pfarrer Wienand Sartorius seinen Übertritt zur Reformierten Bergischen Synode. Er entsprach damit auch dem Willen seiner Gemeindemitglieder. Deshalb gilt dieses Datum als Geburtsstunde der evangelischen Gemeinde in Wald.

Frau Dr. Beate Battenfeld, Bergischer Geschichtsverein wird den kirchengeschichtlichen Festvortag halten. Der Ohligser Musikverein 1860 unter der Leitung von Julius Voget bereichert die Veranstaltung musikalisch. Die Denkmalstiftung freut sich auf viele BesucherInnen und gibt anschließend Raum zum geselligen Austausch.

7. Oktober 2011 bis 24 Uhr - Wald leuchtet!
Kirchturmführungen der evangelischen Kirche Wald durch die Denkmalstiftung
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche e. V.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es eine Neuauflage von "Wald leuchtet": Am Freitag, 7. Oktober, laden der Walder Werbering und die Einzelhändler zum Mitternachtsshoppen. Die Geschäfte bleiben bis 24 Uhr geöffnet. Zeit zum Stöbern ist also reichlich vorhanden. In Zusammenarbeit mit den Walder Theatertagen sind sind an mehreren Stellen im Stadtteil Lichtinstallationen und ein Lichtlabyrinth zu sehen. Die Walder Kirchen, das Walder Rathaus und der Stadtsaal werden leuchten. Auch in bzw. vor den Ladenlokalen selbst ist einiges los: Seifenblasen bei Nacht, Feuerjonglage, Gitarrenmusik im Nachtcafe, Projektionen echter Filmbilder auf eine Häuserwand im Rundling... In den Walder Geschäften liegen Flyer mit dem kompletten Programm aus.

Unter den zahlreichen Aktionen rund um die Walder Kirche und auf dem Schulhof der Gesamtschule wird es wieder die beliebten Kirchturmführungen durch die Denkmalstiftung geben.

Sonntag, 10. Juli 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr - Corinthstraßenfest 2011 -
Sommer- und Gemeindefest der Kirchengemeinde Wald und der Altenhilfe Wald
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Verkaufsstand der Denkmalstiftung Walder Kirche

Scheckübergabe an die Evangelische Kirchengemeinde:
Zum 11. Mal wird die Denkmalstiftung gegen 12 Uhr offiziell den Scheck ihren jährlichen Scheck über 25.000 Euro der Evangelischen Kirchengemeinde überreichen.

Alle Merchandisingartikel gibt es am Verkaufsstand der Denkmalstiftung Walder Kirche an diesem Tag zum Sonderpreis!

Programm des Corinthstraßenfests:

Freitag, 15. Juli 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr - Großes Straßentheaterfest rund um die Walder Kirche
Veranstalter: 14. Walder Theatertage - Weinstand der Denkmalstiftung Walder Kirche

Anlässlich des Straßentheaterfestes rund um den Walder Rundling betreibt die Denkmalstiftung von 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr ihren alljährlichen Weinstand.

Programm der 14. Walder Theatertage:

Freitag, 20. Mai 2011 19.30 Uhr
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

ZebraSommerwind
Folk, Balladen und mehr.
Andrea Leonhardi Gitarre, Gesang, Schlagwerk
Thomas Kagermann Gitarre, Gesang, Violine
Urs Fuchs Gitarre, Gesang, Violine
Eintritt 10 €

Folk, Balladen und mehr.
Musikalische Leckerbissen, freundliche Menschen, ein Glas Wein
– in den Pausen haben der WeltLaden und das KirchenCafé geöffnet.

Freitag, 25. März 2011 19.30 Uhr
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

FingerFood
Groovemelodeske Feingitarren
Stefan Wiesbrock, Gitarren Stimme Humor Wolfram Cramer von Clausbruch, Gitarren Stimme Hang
Eintritt 10 €

Musik schmecken
FingerFood fasziniert. Durch das musikalische Bewusstsein, ihre Kompositionen genau in den Tempi zu spielen, in denen sie ihre optimale Wirkung erzielen. So kann der Hörer sich entspannt zurücklehnen und die „gitarrismatische" Athmosphäre der Klangbilder nachhaltig in sich aufnehmen. Damit klingt sich FingerFood aus der endlosen Reihe der "höher, schneller, weiter" Gitarristen aus, obwohl es durchaus sein kann, daß Ihnen aufgrund überschäumender Spielfreude kurzzeitige rasante 32stel Kaskaden durch die Finger laufen. So präsentiert sich das Ensemble als ein hochmusikalisch durchdachtes Gitarrenduo.
Und - da kommt noch mehr: ...mit dem Hang zum Humor

Die Synergie dieser beiden außerordentlichen Musiker - sowohl musikalisch als auch persönlich - ist verblüffend! Wolfram Cramer von Clausbruch schafft mit dem seltenen Instrument Hang neue unbekannte Klangwelten, die Wiesbrock mühelos vervollständigt. Die Moderation durch dieses Konzerterlebnisses führt Wiesbrock durch seine 1000 jährige Bühnenpräsenz gekonnt humorvoll und authentisch. Von Cramer von Clausbruchs verbalen Zutaten gewürzt entsteht ein hochluxuriöses Galadinner der musikalischen Unterhaltungskunst. Guten Appetit!

25. Februar 2011 19.00 Uhr
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

Bellevue Rendezvous - Der ganz besondere Ohrenschmaus
Das Trio - Gavin Marwick (Fiddle), Cameron Robson (Bouzouki/Jew's Harp) und Ruth Morris (Drehleier) - aus Edinburgh/Schottland hat keinen Dudelsack dabei, dafür aber Drehleier, Geige und Bouzouki.
Darauf spielen sie Folk-Tunes aus halb Europa, und die erklingen von verträumt bis verrockt in neuem, originellem Sound.

"Great band, great show, great night!"
Bellevue Rendezvous aus Edinburgh/Schottland zum ersten Mal auf Deutschland-Tournee!
Das Folk-/Weltmusik-Trio wurde 2006 von 3 Profi-Musikern und Folk-Enthusiasten gegründet.
Mit grossem Engagement begannen sie, bekannte und unbekannte Folk-Tunes aus allen Teilen der v.a. westlichen Welt zu sammeln und neu zu interpretieren.
Sie verwenden eine ungewöhnliche Kombination von Instrumenten, z.B. die Drehleier (nyckelharpa), die nur noch sehr selten gespielt wird.
Ihre Musik beweist, dass eine neue Synthese aus der respektvollen Mischung musikalischer Traditionen hervorgehen kann, und dass hierdurch neue, aufregende Sounds entstehen. Jeder von ihnen ist auf seinem Instrument ein Virtuose, und ihr Zusammenspiel ist atemberaubend. Ihre aktuelle CD SALAMANDER (2010) löste in der Fachpresse einhellige Begeisterung aus, und auch bei ihren Live-Auftritten werden sie von Presse und Publikum gefeiert.

28. Januar 2011 19:30 Uhr
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald - Kultur in der Kirche Wald

„Crazy" Chris Kramer: Kultur in der Kirche präsentiert das Konzert mit „Crazy" Chris Kramer. Der Blues-Sänger, Harmonika-Virtuose und Gitarrist Chris Kramer kommt mit seinem aktuellen Solo-Programm „unterwegs ... denn der Blues kommt nicht von ungefähr" in die Walder Kirche.

19. Dezember 2010
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Stadtteiladventskalender am 4. Advent im Turmzimmer der Walder Kirche, mit Geschichte und Geschichten, Weihnachtsgebäck und Tee.

3. bis 5. Dezember 2010
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Walder Weihnachtsmarkt vom 3. bis 5. Dezember 2010 mit neuer Schneekugel.

3. Dezember 2010
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald

Talking Water / Celtic Pop: Kultur in der Kirche präsentiert das Konzert zum Walder Weihnachtsmarkt in der Walder Kirche. Musikalische Leckerbissen, freundliche Menschen, ein Glas Wein – In den Pausen haben der WeltLaden und das KirchenCafé geöffnet.

4. bis 6. Dezember 2009
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Walder Weihnachtsmarkt vom 4. bis 6. Dezember 2009 mit neuer Schneekugel, der "Goldenen Schneekugel".

Freitag, 9. Oktober 2009, 19.30 Uhr
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche

Konzert zum 10jährigen Bestehen der Denkmalstiftung, in der Walder Kirche, mit der Gruppe "ZebraSommerwind".

Freitag, 2. Oktober 2009, 19.30 Uhr
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Wald

Spaghetti-Krimi-Jazz in der Ev. Kirche Wald 2.10.09, 20-24 h
Beginn jeweils 20:00, 21:00 und 22:00
Lesungen von der Krimicouch mit dem Pfarrer und Krimiautor Steffen Hunder, dazu jazzige Livemusik und Spagetti-Bar in der Kirche.

Sonntag, 13. September 2009, 20.30 Uhr
Veranstalter: Denkmalstiftung Walder Kirche / Ev. Kirchengemeinde Wald

Serenade zum Tag des offenen Denkmals, in der Walder Kirche: "Zeitreise durch die Orgelmusik" mit Prof. Jürgen Kursawa. Nach dem Gottesdienst, ab ca. 12.00 Uhr, bietet das Team der offenen Kirche Führungen an.

Spendenkonto

Konto Nr. 5 24 50 55
Stadt-Sparkasse Solingen
(BLZ 342 500 00)

Kirchturm